Mary's Height - Border Collies

 Wir sind dem Charme dieser Hunde total erlegen. Die Faszination unserer Dahlia aus Karsibor, ihre Intelligenz, Anhänglichkeit, Lernbereitschaft und Selbstständigkeit im Lösen von Aufgaben haben uns so begeistert, dass der Wunsch entstand, irgendwann eine Tochter von ihr zu haben. Wir wollten aber Züchter sein, nicht Vermehrer, und so fanden wir den Weg zum Club für Britische Hütehunde, zu Ausstellungen, Gleichgesinnten, es folgten Züchterprüfungen, Fortbildungen u.a. beim VDH über Genetik, Epigenetik, Populationsgenetik. Gesundheit und Charakter, verbunden mit möglichst wenig Inzuchtbelastung stehen bei unseren Verpaarungen im Vordergrund. Wir sind dabei an der Gesamtpopulation orientiert und bevorzugen möglichst wenig eingesetzte Deckpartner, denn ein Hund mit Schönheitstiteln ist nicht automatisch Garant für gesunde Nachzucht.

Der Border Collie ist eigentlich eine gesunde, langlebige Hunderasse, jedoch haben sich auch hier Gendefekte manifestiert, auf die ich an dieser Stelle nicht näher eingehen will. Glücklicherweise sind in den letzten Jahren aber auch einige Gentests entwickelt worden zur Diagnostik solcher Erkrankungen, die aber leider noch nicht in dem Maße genutzt und richtig interpretiert werden, wie es zu wünschen ist. Wir untersuchen bei unseren Hunden aus Überzeugung mehr als vom Zuchtverein vorgeschrieben wird. Wenn aus dem Zuchtbuch oder durch persönliche Kenntnis der Vorfahren nicht eindeutig ersichtlich ist, ob ein Hund für einen Defekt Träger ist, wird im Zweifel nachgetestet. Außerdem wird jeder Welpe von einem Tierarzt mit Zusatzausbildung für Augenheilkunde auf erbliche Augenerkrankungen untersucht. Unsere Welpen werden selbstverständlich ganztags betreut.

Wir freuen uns über Kontakt und Erfahrungsaustausch mit unseren Welpenkäufern, erwarten zumindest Bericht über die Entwicklung und Gesundheit unserer Hunde mit Fotos, dafür stehen wir auch mit Rat und Tat zur Seite, ein Hundeleben lang. Das ist unerlässlich, um Defekte zu erkennen und gegebenenfalls Konsequenzen für die weitere Zucht zu ziehen.

Aus diesem Grunde möchten wir Sie vor Abgabe eines Welpen in jedem Fall persönlich kennenlernen. Wir gehen davon aus, dass unsere Welpenkäufer die Entwicklung der Hunde auch so genau wie räumlich und zeitlich möglich ist, zu kennen wünschen.

Nach unserem A-Wurf, aus dem unsere Püppi Grace bei uns geblieben ist, stand fest, wir machen weiter. Grace hat bisher 4 Rüden und 6 Hündinnen das Leben geschenkt, von diesen wurde Tochter Ida (Mary's Height Celeste Aida) Jugendchampion in nur 3 Ausstellungen und ihre genauso hübsche Tochter Zita (Mary's Height Carmencita), die bei uns lebt, hat neben tollen Ausstellungsergebnissen auch besonders gute Gesundheitswerte.

Unsere 3 Hündinnen bilden ein harmonisches Rudel, sie leben mit uns im Haus mit großem Garten, Zwinger gibt es bei uns nicht. Alle sind Familienhunde, begeisterungsfähig für jede Art von Sport und Aktivität, aber auch für Couchlümmeln und Knuddeln. Bei uns steht das Mantrailing im Vordergrund. Mehrmals im Jahr reisen wir an die Ostsee, wo ausgiebig geschwommen wird. 

Aktuelle Informationen zu Verpaarungen unter Wurfplanung oder persönlich.

Susanne und Heinz-Dieter Freisenhausen, Am Wasserturm 4 25879 Stapel  |  susanne@freisenhausen.de # 0179-4860112 # 04883-9050469